druck.gif

Schwangerschaftsabbruch: Besonderheiten

Abbruch nach 7 Wochen: wieso wir nach mehr als 7 Wochen nach Beginn der letzten Periodenblutung den Schwangerschaftsabbruch mit medikamentösen Methoden nicht mehr empfehlen aber doch durchführen.

Abbruch nach 12 Wochen: wieso bei fortgeschritteneren Schwangerschaften der Eingriff laut Gesetz ausnahmsweise möglich ist.

Abbruch vor 5 Wochen: wenn das Fruchtbläschchen noch nicht sichtbar ist, müssen die Behandlung anders überwacht und Risiken durch spezielle Blutuntersuchungen ausgeschlossen werden.

Infektionen und insbesondere sexuell übertragbare Infektionskrankheiten sind bei ungewollter Schwangerschaft nicht ganz selten.

Gesetzliche Besonderheiten: Schweigepflicht, Jugendliche unter 16 Jahren