druck.gif

Medikamente

Medikamente nach dem Eingriff:
  • Gegen Bauchschmerzen hilft Mefenamin und das krampflösende Buscopan. Oft hilft aber schon eine Wärmeflasche.
  • Antibiotica: Wir verabreichen Ihnen vorbeugend 2 Flagyl (1 g) Zäpfchen und Azithromycine 1 g (4 Tabl. à 250mg).
  • Falls Sie eine Antibaby-Pille als Schwangerschaftsverhütung nehmen wollen, beginnen Sie am Tag des Schwangerschaftsabbruchs oder spätestens am 4. Tag.
Patienteninfos