druck.gif

Nach dem Eingriff

Vorsichtsmassnahmen: In den nächsten drei Wochen sollten Sie nichts in die Scheide eindringen lassen, da der Gebärmutterhals noch etwas offen sein kann:
   Keine Tampons: Verwenden Sie nur Binden.
   Kein Vollbad & keine Scheidenspühlungen
       Sie können duschen und sich äusserlich waschen.
   Kein Sex: Das männliche Glied darf noch nicht in die Scheide.
       Vielleicht brauchen Sie auch mehr Zeit, bis Sie wieder körperliche Liebe wünschen.
Eine Kontrolle ist normalerweise in 3 bis 10 Tagen bei uns bzw. Ihrer zuweisenden Ärztin oder Arzt vorgesehen. Falls wir Ihnen eine Mirena® eingesetzt haben, ist eine zweite Nachkontrolle sechs Wochen nach dem Eingriff notwendig.

Es ist meistens gut möglich, schon am Tag nach dem Schwangerschaftsabbruch wieder zu arbeiten. Wenn Sie ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis für 2-3 Tage wünschen, fragen Sie uns bitte ohne Zögern.

Wir empfehlen Ihnen jährlich einen Untersuch mit Krebsabstrich.

Wir haben Sie auf die Möglichkeiten der Schwangerschaftsverhütung hingewiesen. Falls Sie eine Antibaby-Pille nehmen wollen, beginnen Sie am Tag des Schwangerschaftsabbruchs oder am darauffolgenden Tag.

Beschwerden