druck.gif

Verhütung - Contraception

Wir haben Sie auf die Möglichkeiten der Schwangerschaftsverhütung hingewiesen. Die Sicherheit und Akzeptanz der verschiedenen Verhütungs-Methoden können Sie vergleichen. Wichtig ist uns auch die Verhütung von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Das Kondom (Präservativ) ist ein ziemlich sicheres Mittel gegen Krankheiten, verhütet aber Schwangerschaften nicht zuverlässig.

Falls Sie eine Antibaby-Pille als Schwangerschaftsverhütung nehmen wollen, beginnen Sie sofort oder spätestens bis am 4. Tag nach dem Schwangerschaftsabbruch.

Am besten unmittelbar nach dem Schwangerschaftsabbruch oder später während einer Menstruationsblutung kann eine Mirena® (Hormonspirale) eingesetzt werden. Das ist das sicherste und zuverlässigste Verhütungsmittel bei einer Frau, deren Fruchtbarkeit feststeht. Die Einlage einer Mirena® nach einem chirurgischen Schwangerschaftsabbruch kostet CHF 280.-, sonst kostet sie inklusive Nachkontrolle CHF 350.-.

Falls Sie Pech haben und erneut schwanger werden, rufen Sie uns an. Sie brauchen sich nicht zu schämen.

Wir empfehlen Ihnen einen Untersuch mit Vorsorgeabstrich mindestens alle drei Jahre.

Besonderheiten