druck.gif

Verhütungs-Methoden

Methoden der Schwangerschaftsverhütung (Kontrazeption)
Die Zuverlässigkeit und die Akzeptanz der verschiedenen Methoden lässt sich aufgrund der folgenden Tabelle etwas abschätzen.

Prozentsatz der Frauen nach einer unerwünschten Schwangerschaft im ersten Jahr der Anwendung einer Methode der Schwangerschaftsverhütung
Nach J. Trussel, Contraception 70 (2004) 89-96
  % unerwünschter SS bei normaler Anwendung % unerwünschter SS bei perfekter Anwendung % der Frauen welche diese Methode nach einem Jahr immer noch verwenden
Keine Verhütung 85 85 -
Spermizide 29 18 42
Coitus interruptus / 'Aufpassen' 27 4 43
Periodische Abstinenz 25 - 51
Kalendermethode - 9 -
Ovulationsmethode - 3 -
Temperatur + Schleim - 2 -
Postovulation (Test) - 1 -
Portiokappe nach der ersten Schwangerschaft 32 26 46
Portiokappe vor der ersten Schwangerschaft 16 9 57
Diaphragma (mit Gels) 16 9 57
Schwämmchen nach der ersten Schwangerschaft 32 20 46
Schwämmchen vor der ersten Schwangerschaft 16 9 57
Kondom 15 2 53
Femidom (Frauenkondom) 21 5 49
Antibabypille 8 0.3 68
Ortho-Evra Patch 8 0.3 68
Nuva-Ring 8 0.3 68
Depo-Provera (Dreimonatsspritze) 3 0.3 56
Kupferspirale 0.8 0.6 78
Mirena ('Hormonspirale') 0.1 0.1 81
Sterilisation der Frau 0.5 0.5 100
Sterilisation des Mannes 0.15 0.1 100 (?)
 

Wir empfehlen nach einem Schwangerschaftsabbruch einer Frau, deren Fruchtbarkeit ja feststeht, meistens eine → Mirena® ('Hormonspirale').