druck.gif

Schwangerschaftsabbruch: Weitere Infos

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in der Schweiz ist 2015 unverändert tief (10'255, im Vorjahr auf 10'249; Bundesamt für Statistik). Und dies trotz andauerndem Bevölkerungswachstum. Die Rate der Schwangerschaftsabbrüche ist in der Schweiz mit 6,3 auf 1'000 Frauen im Alter von 15-44 Jahren die niedrigste in ganz Europa und möglicherweise weltweit. Noch einmal gesunken ist die Zahl bei den Jugendlichen unter 20 Jahren: Nur 3.4 pro 1'000 junge Frauen unter 20 Jahren haben 2014 abgetrieben. Der Anteil der medikamentösen Abbrüche ist hoch: 70%. Die Abbrüche werden immer frühzeitiger vorgenommen: 95% in den ersten 12 Schwangerschaftswochen (gerechnet ab der letzten Periode).
Weitere Infos des BfS:   DE: pdf,    FR: pdf,    IT: pdf
 
Unsere Praxis: Von 1985 bis 2015 haben wir insgesamt  über 4'500 Schwangerschaftsabbrüche ambulant in unserer Praxis durchgeführt. Unsere eigenen Erfahrungen haben wir wie folgt statistisch ausgewertet.

Anderes:

Fachliche Infos: